Im Gegenteil, in der EU wächst die Nachfrage nach Sprachdiensten sogar noch an. In einem Zeitalter der Globalisierung ist die Erhaltung und Förderung der Kulturen und der Identität wesentlich. Durch diese Entwicklung erweitern sich die Tätigkeitsfelder der Sprachdienstleister. Die Kompetenzanforderungen steigen und von den Beschäftigten in der Sprachindustrie werden immer mehr Qualifikationen und spezialisiertes Wissen verlangt.

Und genau da setzt die HolderMorrin UG in Berlin mit fachlich ausgebildeten, muttersprachlichen Trainern und ihren unternehmensrelevanten Sprachkursen, individuellen Workshops und fachspezifischen Übersetzungen an. Die HolderMorrinUG legt äußersten Wert auf hohe Qualitätskontrolle, um so den steigenden Ansprüchen der Wirtschaft auch weiterhin entsprechen zu können.